STANDORT-
BETREIBERGESELLSCHAFT.

 

Die Standort-Betreibergesellschaft, dient als operative Einheit zur zielgerichteten Förderung und Entwicklung des Standortes, des erweiterten Standortraumes (Region) sowie der Kooperation der angesiedelten Unternehmen und weiteren interessierten Akteuren. Diese Standort-Betreibergesellschaft ist zu 100% im Eigentum der öffentlichen Hand.

DIE ANTEILE
DER GESELLSCHAFT

DIE GESELLSCHAFT UND
IHRE AUFGABEN.

Projektbezogene Argumentation und Beratung

  • Informationsgespräche über Standort- und Systemvorteile
  • Weiterentwicklung der Standortmarke

Servicefunktionen

  • Ansprechpartner für Ansiedler
  • Organisation von Kapazitätsausgleichen (Büro/Lagerflächen, Personalressourcen)
  • Organisation von Workshops
  • Forcierung von Aus-und Weiterbildungsoptionen

Klassische Öffentlichkeitsarbeit

  • Internetpräsenz
  • Messen/Kongresse
  • Präsentationen und Führungen

Standortsicherung und Stärkung

  • Entwicklung von in- und externen Kooperationssätzen zur Sicherung von Kosten- und Servicevorsprüngen
  • Förderung der eigenen Standortidentität
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Logistikzentren